Unisport Jena Tanzfest 2017

Sportprogramm

Calisthenics
verantwortlich: Jan Erbring

 

Calisthenics ist eine recht alte, aber zurzeit in einer Art Renaissance befindliche Sportart, in welcher sich der Sportler darin bemüht sieht, Übungen auszuführen, welche der Kraft- und Koordinationsförderung dienen. Hierbei nutzt der Sportler vorrangig das eigene Körpergewicht. Das Training wird dabei in einem angeleiteten Gruppentraining durchgeführt. Hierbei liegt der Focus darauf, die körperliche Grundkraft aufzubauen, beziehungsweise zu steigern und den Teilnehmern eine Übersicht zum eigenen Bewegungsapparat zu vermitteln.

 

Trainingsablauf:

- Erwärmung/Mobilisierung
- Grundübungen oder Skilltraining
- Workout
- Finisher

 

Calisthenics Basic 1:

In diesem Kurs liegt der Fokus auf der Vermittlung von Grundlagenwissen und der richtigen Ausführung von Übungen wie Push Ups (Liegestütze), Pull Ups (Klimmzüge) und Squats (Kniebeuge) und deren Progressions-Formen (Schwierigkeitsstufen).

 

Calisthenics Basic 2:

Hierbei handelt es sich zunächst ebenfalls um die Vermittlung von Grundlagen (siehe Basic 1). Der Unterschied bzw. die Ergänzung zu Basic 1 ist, dass in diesem Kurs damit begonnen wird die sogenannten Skills wie z.B. Frogstand, Handstand etc. zu vermitteln, welche sowohl die Beweglichkeit, als auch das koordinative Verständnis der Teilnehmer schulen.

 
Calisthenics Basic 1 und 2 eignen sich für Einsteiger genauso wie für erfahrene Sportlerinnen und Sportler, welche gezielt lernen möchten, wie man Kraft durch Eigenkörpergewichtsübungen aufbaut und darüber eine ausgeprägte Kontrolle erlangt.
 

Calisthenics Advanced:

Voraussetzung für diesen Kurs sollte die Teilnahme am Calisthenics Basic sein oder eine ausgeprägte Erfahrung im Bereich der Sportart Calisthenics. In diesem Kurs wird neben der Erweiterung der Grundlagen, gezielt auf das sogenannte Skill-Training eingegangen und Progressions-Formen für den Handstand, Back Lever, Front Lever oder Muscle Up vermittelt. Wobei hier zu beachten ist, dass es sich um das Erlernen von Fertigkeiten handelt und eine mehrmalige Teilnahme empfehlenswert ist.

 


Hinweise:

Die Calisthenics Anlage befindet sich im USZ (Oberaue 1) bei den Beachvolleyball-Feldern. Das Training findet ganzjährig draußen statt!

Benötigte Utensilien:

- saubere Sportschuhe ohne Profil
- Handtuch
- Flüssigkeit (am besten Wasser, um Verunreinigungen des Bodens zu vermeiden)
- Gute Laune und Lust auch mal an seine körperlichen Grenzen zu gelangen

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
20173Basic IMo18:00-19:00CTA22.10.-04.02.Martin Zhu
27/ 39/ 57 €
27 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

39 EUR
für Beschäftigte, Alumni

57 EUR
für Externe
ab 01.10., 08:30
20174Basic I & IIMo19:00-20:00CTA22.10.-04.02.Martin Zhu
27/ 39/ 57 €
27 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

39 EUR
für Beschäftigte, Alumni

57 EUR
für Externe
ab 01.10., 08:30
20175Basic IDi18:00-19:00CTA16.10.-05.02.Riccardo Horn
27/ 39/ 57 €
27 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

39 EUR
für Beschäftigte, Alumni

57 EUR
für Externe
ab 01.10., 08:30
20181Basic I & IIDi19:00-20:00CTA16.10.-05.02.Riccardo Horn
27/ 39/ 57 €
27 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

39 EUR
für Beschäftigte, Alumni

57 EUR
für Externe
ab 01.10., 08:30
20182Basic IMi18:00-19:00CTA17.10.-06.02.Anh Thai Phung
27/ 39/ 57 €
27 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

39 EUR
für Beschäftigte, Alumni

57 EUR
für Externe
ab 01.10., 08:30
20183Basic IMi19:00-20:00CTA17.10.-06.02.Anh Thai Phung
27/ 39/ 57 €
27 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

39 EUR
für Beschäftigte, Alumni

57 EUR
für Externe
ab 01.10., 08:30
20184Basic I & IIDo18:00-19:00CTA18.10.-07.02.Kien Do
27/ 39/ 57 €
27 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

39 EUR
für Beschäftigte, Alumni

57 EUR
für Externe
ab 01.10., 08:30
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang