UNISPORT Card - bodyART®
verantwortlich: Dr. Annett Bauer

ACHTUNG:

In der Woche vom 17.06.-21.06.24 findet kein BODYART-Kurs statt. Ab dem 24.06. alles wieder wie gewohnt :-).

_____________________________________

"BodyART - ganzheitlich fit - aktiv in Körper und Geist"

Du suchst einen Kurs, der dich körperlich fordert und dennoch geistig belebt? Dann bist du hier ganz richtig!

bodyART® ist ein ganzheitliches Körpertraining mit Body and Mind Charakter, das Elemente aus der Bewegungstherapie und Kräftigung mit Tai-Chi und Yoga Elementen verbindet. Das Training wird nur mit dem eigenen Körpergewicht und in eigenem Atemrhythmus ausgeführt. So wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele trainiert. Durch die Übungen werden Kraft, Flexibilität und Balance miteinander verbunden und der Körper athletisch geformt. Stabilität, Koordination, Wohlbefinden, Verbesserung der Körperhaltung, Vorbeugung und Entgegenwirkung von Rückenschmerzen sowie Stressabbau sind positive Effekte des einzigartigen Trainings.

Das Training bodyART®Classic besteht aus 5 Phasen, die von den 5 Elementen der Chinesischen Medizin inspiriert sind: In der Mobilisierungsphase (Erde) und einem funktionellen Aufwärmen (Holz) werden Gelenke, Muskel und Atem auf das Training vorbereitet. Im bodyART® Structure Kurs folgt danach ein kurzes Kardiotraining mit deepWork-Schwingübungen und dynamischen Kraftübungen. Anschließend folgt ein harmonisches cyclisches Training (Feuer) mit verschiedenen integrierten Übungen zur Kräftigung, Balance, Rotation und Mobilisation, welches mit aktiven und passiven Stretch-Übungen (Metall) abgerundet wird. Den Ausklang der Stunde bilden Atemübungen, die Körper und Geist zusätzlich entspannen (Wasser). Damit ist bodyART ist ein perfekter Ausgleich zu dem Stress und den einseitigen Belastung des Alltag!


Hinweise:

Vorzugsweise wird das Training barfuß ausgeführt, deshalb empfiehlt es sich eine eigene Yogamate.

Damit sich das bodyART Training positiv auf den Körper auswirken kann, sollte man zweimal in der Woche ein Training absolvieren, also an zwei Kursen teilnehmen.

Achtung:

Um die Anwesenheitsliste etc. zügig abzuwickeln, so dass sich die nachfolgenden Kurse nicht nach hinten verschieben müssen, seid bitte schon 5 min vor dem Kursbeginn da, DANKE!


KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
20119StructureDi20:00-21:00USZ - Saal klein (1.OG)09.04.-02.07.Oliwia Makarewicznur mit
Unisport-Card

"BodyART - ganzheitlich fit - aktiv in Körper und Geist"

Du suchst einen Kurs, der dich körperlich fordert und dennoch geistig belebt? Dann bist du hier ganz richtig!

bodyART® ist ein ganzheitliches Körpertraining mit Body and Mind Charakter, das Elemente aus der Bewegungstherapie und Kräftigung mit Tai-Chi und Yoga Elementen verbindet. Das Training wird nur mit dem eigenen Körpergewicht und in eigenem Atemrhythmus ausgeführt. So wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele trainiert. Durch die Übungen werden Kraft, Flexibilität und Balance miteinander verbunden und der Körper athletisch geformt. Stabilität, Koordination, Wohlbefinden, Verbesserung der Körperhaltung, Vorbeugung und Entgegenwirkung von Rückenschmerzen sowie Stressabbau sind positive Effekte des einzigartigen Trainings.

Das Training bodyART®Classic besteht aus 5 Phasen, die von den 5 Elementen der Chinesischen Medizin inspiriert sind: In der Mobilisierungsphase (Erde) und einem funktionellen Aufwärmen (Holz) werden Gelenke, Muskel und Atem auf das Training vorbereitet. Im bodyART® Structure Kurs folgt danach ein kurzes Kardiotraining mit deepWork-Schwingübungen und dynamischen Kraftübungen. Anschließend folgt ein harmonisches cyclisches Training (Feuer) mit verschiedenen integrierten Übungen zur Kräftigung, Balance, Rotation und Mobilisation, welches mit aktiven und passiven Stretch-Übungen (Metall) abgerundet wird. Den Ausklang der Stunde bilden Atemübungen, die Körper und Geist zusätzlich entspannen (Wasser). Damit ist bodyART ist ein perfekter Ausgleich zu dem Stress und den einseitigen Belastung des Alltag!


Hinweise:

Vorzugsweise wird das Training barfuß ausgeführt, deshalb empfiehlt es sich eine eigene Yogamate.

Damit sich das bodyART Training positiv auf den Körper auswirken kann, sollte man zweimal in der Woche ein Training absolvieren, also an zwei Kursen teilnehmen.


KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
20125ClassicDi21:00-22:00USZ - Saal klein (1.OG)09.04.-02.07.Oliwia Makarewicznur mit
Unisport-Card

"BodyART - ganzheitlich fit - aktiv in Körper und Geist"

Du suchst einen Kurs, der dich körperlich fordert und dennoch geistig belebt? Dann bist du hier ganz richtig!

bodyART® ist ein ganzheitliches Körpertraining mit Body and Mind Charakter, das Elemente aus der Bewegungstherapie und Kräftigung mit Tai-Chi und Yoga Elementen verbindet. Das Training wird nur mit dem eigenen Körpergewicht und in eigenem Atemrhythmus ausgeführt. So wird der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele trainiert. Durch die Übungen werden Kraft, Flexibilität und Balance miteinander verbunden und der Körper athletisch geformt. Stabilität, Koordination, Wohlbefinden, Verbesserung der Körperhaltung, Vorbeugung und Entgegenwirkung von Rückenschmerzen sowie Stressabbau sind positive Effekte des einzigartigen Trainings.

Das Training bodyART®Classic besteht aus 5 Phasen, die von den 5 Elementen der Chinesischen Medizin inspiriert sind: In der Mobilisierungsphase (Erde) und einem funktionellen Aufwärmen (Holz) werden Gelenke, Muskel und Atem auf das Training vorbereitet. Im bodyART® Structure Kurs folgt danach ein kurzes Kardiotraining mit deepWork-Schwingübungen und dynamischen Kraftübungen. Anschließend folgt ein harmonisches cyclisches Training (Feuer) mit verschiedenen integrierten Übungen zur Kräftigung, Balance, Rotation und Mobilisation, welches mit aktiven und passiven Stretch-Übungen (Metall) abgerundet wird. Den Ausklang der Stunde bilden Atemübungen, die Körper und Geist zusätzlich entspannen (Wasser). Damit ist bodyART ist ein perfekter Ausgleich zu dem Stress und den einseitigen Belastung des Alltag!


Hinweise:

Vorzugsweise wird das Training barfuß ausgeführt, deshalb empfiehlt es sich eine eigene Yogamate.

Damit sich das bodyART Training positiv auf den Körper auswirken kann, sollte man zweimal in der Woche ein Training absolvieren, also an zwei Kursen teilnehmen.


KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
20127ClassicDo17:00-18:00USZ - Saal klein (1.OG)11.04.-04.07.Oliwia Makarewicznur mit
Unisport-Card