Susan_Pose

Sportprogramm

Judo
verantwortlich: Tino Berg

"Der sanfte Weg"

Judo ist eine olympische Zweikampfsportart aus Japan. Ziel im Judowettkampf ist es, den Gegner auf den Rücken zu werfen, ihn am Boden festzuhalten oder ihn durch einen Würgegriff oder einen Armhebel zur Aufgabe zu zwingen. Begründet und entwickelt wurde diese Kampfsportart, welche völlig auf Schlag- und Trittelemente verzichtet, von Jigoro Kano im frühen 20. Jahrhundert. Nach dem Motto "Siegen durch Nachgeben" werden verschiedene Techniken und Würfe erlernt, um auf die Bewegungen des Gegners zu reagieren und dessen Impuls für die eigenen Würfe zu nutzen. Ein weiterer Aspekt im Judo zielt auf den bestmöglichen Einsatz von Körper und Geist ab.

 


 

Hinweise:

Trainiert wird 90 Minuten in einem Dojo (Kampfsporthalle), barfuß auf einer Matte in einer traditionell- japanischer Kampfkleidung (leichter Judoanzug). Das Training erfordert keine besonderen körperlichen Voraussetzungen oder Kenntnisse.

Aus hygienischen Gründen sind zum Training Badelatschen und ein Handtuch mitzubringen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
20022Di18:00-19:30USZ - Dojo (Matte 2)17.07.-09.10.Tino Berg
18/ 33/ 48 €
18 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

33 EUR
für Beschäftigte, Alumni

48 EUR
für Externe
30044Do18:00-19:30USZ - Dojo (Matte 2)19.07.-11.10.Tino Berg
18/ 33/ 48 €
18 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

33 EUR
für Beschäftigte, Alumni

48 EUR
für Externe
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang