Gesundheitsangebote

Teilnehmen: SGM Angebote

Hier findet ihr alle anstehenden Veranstaltungen, Angebote und Aktionen des Studentischen Gesundheitsmanagements.
Gesundheitsangebote
Foto: Jana Kampe
ZSB - Zweifel am Studium? ONLINE
verantwortlich: Lisa Kersten

Viele gelangen im Laufe ihres Studiums an einen Punkt, an dem sie vieles in Frage stellen. Wie gestaltet sich aktuell Ihre Situation? Zweifeln Sie, ob Sie den bisherigen Studiengang weiter studieren möchten? Wollen Sie in Erfahrung bringen, welche Alternativen es zu einem Studium gibt? Und vor allem möchten Sie diese und andere Fragen vertraulich und ergebnisoffen reflektieren? Dazu haben Sie bei diesem Online-Workshop die Gelegenheit.

Zweifel sind übrigens ganz normal und betreffen (fast) alle Bereiche des Lebens – und somit auch das Studium. Der produktive Umgang mit Zweifeln und das Erarbeiten von Lösungen und neuen Wegen sollen im Mittelpunkt unserer Veranstaltung stehen. Das können ganz kleine Schritte sein, aber manchmal ist es auch sinnvoll, Grundlegendes in Frage zu stellen. Unser Ziel ist es, Sie mit der Normalität von Zweifeln vertraut zu machen sowie Ihnen die Rahmenbedingungen für die kleinen und grundlegenden Änderungen näherzubringen. Dafür werden wir mit Kurzpräsentationen arbeiten und Ihnen im Anschluss Zeit für Fragen und Austausch geben. Die Veranstaltung ist in drei Themenblöcke unterteilt:

  • Wie kommt es zu Zweifeln im Studium? Wie kann man damit umgehen?
  • Wie kann`s weitergehen? Das Studium fortsetzen, das Fach/die Hochschule wechseln oder eine gänzliche Neuorientierung anstreben?
  • Was ist wichtig beim Thema BAföG?

Für diese Veranstaltung setzen wir in unserem Konzept auf Anonymität. Heißt: Anders als in anderen Formaten sind Name und Bild innerhalb dieser Veranstaltung uninteressant. Geben Sie daher bitte beim Einloggen in den Veranstaltungsraum einfach ein Pseudonym ein und lassen Sie die Kamera ausgeschaltet. Fragen können entweder per Ton oder über den Chat gestellt werden. Wir möchten Ihnen so einen möglichst unkomplizierten Zugang ermöglichen.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3054Workshop mit Tipps für einen produktiven UmgangMi11:00-13:00Zoom - Online Plattform31.08.Thomas Kloseentgeltfrei
Achtung

In Thüringen werden die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie mittels Verordnungen geregelt. Wir bitten dies zu beachten, der entsprechende Status wird jeweils vor der Teilnahme geprüft. 

Buchung
Hier geht es zur Buchung der Angebote
Aktionswoche Mentale Gesundheit
Das war unsere Aktionswoche 2021: Veranstaltungen und Materialien
Veranstaltungskalender
Aktuelle (SGM-) Veranstaltungen mit dem Thema gesund studieren
Titelbild Blog
Hier findest du ausführlichere Beiträge zu gesundheitsrelevanten Themen. Bei Ideen, Wünschen oder Vorschlägen kontaktiere uns gerne!
Podcast Campusgespräch
Hier erfährst du alles über unseren Podcast Campusgespräch.
Instagram gesunde.uni.jena
Kommt vorbei und besucht uns auf unserem Instagramkanal!

Veranstaltungen von und mit Kooperationspartner*innen

Stresspräventionstraining ab Mitte November 2021 Eintrag erweitern

Kostenfreie Stresspräventionstrainings

Bewältigungsstrategien (Achtsamkeits- bzw. Kommunikationstechniken) im Umgang mit Stress kennenlernen und üben

Die Abteilung Forschungssynthese, Intervention und Evaluation bietet dir im Rahmen eines Forschungsprojektes die Möglichkeit an einem kostenfreien Stresspräventionstrainings für Studierende teilzunehmen. Hier wirst du über 4 Termine (1 x pro Woche) hinweg unter Anleitung in Präsenz u./o. mittels einer App zentrale Achtsamkeits– o. Kommunikationstechniken kennenlernen und durchführen, die dir bei der Stressbewältigung und der Gestaltung deines Studienalltags helfen können. Die 1. Sitzung dauert ca. 100 Min., alle anderen Sitzungen ca. 30—40 Minuten.
Für das Ausfüllen der studienbegleitenden Fragebögen erhältst du eine Aufwandsentschädigung (ab 2. MZP) und bei Bedarf Versuchspersonenstunden.

  • Trainingsbeginn: ab Mitte November 2021
  • Anmeldung per Mail an:

Wir freuen uns über deine Anmeldung und Teilnahme!
Das Stresspräventionsteam

Projektleitung: Dr. Constance Karing ()

Online-Beratungsangebot zu Resilienz Eintrag erweitern

RES-UP! Kostenfreies Online-Beratungsangebot der Universität Witten/Herdecke im Rahmen eines Forschungsprojektes

Jedem und jeder von uns fällt es hin und wieder - mehr oder weniger - schwer, den Alltag zu meistern und dabei trotz aller Widrigkeiten und Umstände halbwegs gerade stehen zu bleiben.

Wie schaffen es manche Menschen dennoch widerstandsfähig zu bleiben?

Bei dieser Widerstandskraft (Resilienz) setzt RES-UP! an und fördert deine ganz persönlichen Stärken. Dabei wird sich sowohl mit deinen bereits vorhandenen Stärken, als auch mit schwierigen Situationen beschäftigt.


Das Behandlungsangebot RES-UP! richtet sich an alle Menschen mit …

↑ hohen Belastungen im Alltag,
↑ Überforderungsgefühlen,
↑ psychischen Problemen,

… also an alle, die ihre Resilienz fördern möchten, besonders jedoch an diejenigen,
die bereits durch psychische Probleme vorbelastet sind.

  • Das Programm umfasst 5 Module; zum Nutzen des Programms werden 3
    Fragebögen beantwortet.
  • Dauer: 1 Woche pro Modul, Abschlussfragebögen nach 6 und 12 Wochen
  • Begleitet wirst du durch eine geschulte Person mit Studienabschluss in Psychologie, die das Angebot mit entwickelt hat.
  • Alle Mitarbeitenden des Projekts unterliegen der Schweigepflicht!
  • Du kannst bequem von Zuhause aus teilnehmen!

Mehr Informationen zu RES-UP! und zur Anmeldung findest du hier

DAB - Digitial Active Break Eintrag erweitern

Aktiv trotz Corona!

DAB ist unser kostenloses digitales Pausenprogramm für Studierende und Beschäftigte der Uni Jena.

Für jede Pausendauer und Motiviation ist etwas DABei! 

Kennst du schon die neuen Brain Break Videos? Wir bieten Pausenvideos zur Aktivierung, Konzentration und Entspannung. Nebenbei bekommst Du einen Einblick in die Vielfalt des Unisports sowie jede Menge Tipps für einen bewegten Alltag.

Wir erweitern ständig unser Angebot. Ein regelmäßiger Blick lohnt sich!