Susan_Pose

Sportprogramm

Tanzen (Contact Improvisation)
verantwortlich: Lisa Herbrig

Tanzen, um sich und alles andere fallen zu lassen - Tanzen als Gespräch der Körper

Contact Improvisation ist eine Form des zeitgenössischen Tanzes. Dabei kannst du quasi vollkommen frei deinen Eingebungen folgen und durch das Tanzen in einen gemeinsamen Tanz-Flow (mit teilweise mehreren Partner*innen) kommen.

Du wirst allein oder mit einer oder mehreren anderen Personen zusammen tanzen. Es ist eine Tanzform, bei der alle Tanzenden gleichberechtigt auf die Gegenparts und die eigenen Eingebungen reagieren. Du selbst stehst im Vordergrund; mit dem Gefühl des eigenen Körpers in Bewegung und der Achtsamkeit im Moment.

Kontakttanzen bedeutet, die andere(n) Person(en) wahrzunehmen. Das kann vollkommen frei von Berührungen sein beim gemeinsamen Tanzen aus der Ferne, der gegenseitigen Reaktion aufeinander, oder mit mehr oder weniger Körperkontakt ablaufen. Das bleibt vollkommen dir und deinen Mittanzenden überlassen. Essentiell beim Tanzen mit Körperkontakt ist der Kontaktpunkt, den du spürst und an dem sich die Kommunikation der Körper und die Improvisation abspielt. Deswegen ist es vorteilhaft, wenn du wenig Berührungsängste hast.

Ein Ziel ist das Kennenlernen der Möglichkeiten des eigenen Körpers und das in Verbindung mit anderen spielerisch auszutesten. Dafür wird in diesem Kurs das Handwerkszeug geliefert. Für diesen Kurs brauchst du kein Vorwissen, die Grundlagen der Contact Improvisation werden gemeinsam erarbeitet. Du solltest Spaß am Tanzen und freier Bewegung haben!


Videolinks:

https://www.youtube.com/watch?v=Gi-OaiQvnTU

https://www.youtube.com/watch?v=S23AXtFW6qs


Hinweise:

Getanzt wird barfuß (oder in Socken/Turnschlappen) sowie in angenehmer bewegungsfreundlicher Kleidung wie Leggins oder weiten Hosen. Langärmlige dünne Oberbekleidung kann hilfreich sein und wenn du auch (dünne) Knieschoner aus Stoff mitbringst bist du perfekt ausgerüstet.

Dies ist ein zeitgenössischer Tanz, kein Gesellschaftstanz! Wir werden also keine Tanzschritte lernen, sondern Möglichkeiten für die Improvisation im gemeinsamen Tanz der Körper erkunden.

Es gibt auch einen Tanzkurs Taiji-Contact Improvisation in der Taiji-Schule Jena http://taiji-schule-jena.de/untericht/stundenplan.html und einen monatlichen Tanz-Jam für freies Tanzen der Kontaktimprovisation http://www.freie-buehne-jena.de/theater/contact-improvisation/

Du willst einen Vorgeschmack? Dann schau dir dieses kurze Einführungsvideo in die Philosophie von Contact Improvisation [11:30 Min., https://www.youtube.com/watch?v=Gi-OaiQvnTU] oder dieses Tanz-Jam-Video [3 Min., https://www.youtube.com/watch?v=S23AXtFW6qs] an, um die Vielfalt der Kontaktimprovisation kennenzulernen.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
30119Basic/ Anf.Di20:30-22:00Studio Nollendorfer Hof17.07.-09.10.Tobias Husung
18/ 33/ 48 €
18 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

33 EUR
für Beschäftigte, Alumni

48 EUR
für Externe
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang