UNISPORT Card

Sportprogramm

UNISPORT Card
Foto: Christoph Worsch
Intercrosse
verantwortlich: Mathias Voelzke

"Schnell, dynamisch, teamorientiert. Das ist Intercrosse!"

In der kontaktlosen Hallenversion des Lacrosse treten je 4 Feldspieler und ein Torwart gegeneinander an. Dabei ist es Ziel, den tischtennisgroßen Gummiball ins Gegnerische Tor zu befördern. Dies versucht ein stark gepanzerter Torhüter, ähnlich wie beim Eishockey, zu verhindern. Spielgeräte sind neben dem Ball sogenannte "Sticks", Stäbe an deren Oberseite ein Korb befestigt ist. Dieser ist zur Vorderseite geöffnet, um den Ball damit zu fangen, weiter zu passen oder aufs Tor zu schießen. Das Spiel ist besonders schnell durch die Regel, dass der Ball nur 5 Sekunden im Stick gehalten werden darf. Durch das Verbot von Körpereinsatz und Stickeinsatz ist das Spiel sehr fair und wird mit Männern und Frauen zusammen gespielt.
Bei uns steht der Spaß im Vordergrund und wir freuen uns über neue motivierte Gesichter. Trotzdem möchten wir natürlich ein Team aufbauen um auch gegen andere Teams spielen zu können.

Schau doch einfach vorbei, wir freuen uns auf DICH!

Weitere Informationen zur Sportart findet ihr unter: http://intercrosse.de/


Hinweise:

Zur Teilnahme benötigst du nur Sportsachen und Hallenturnschuhe. Schläger (Sticks) und Bälle werden gestellt.

Alle Plätze schon belegt? Wenn ihr euch in die Warteliste eintragt werdet ihr informiert, sobald ein Platz verfügbar ist.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10160MixedDi20:30-22:00Galileo-Schule Sporthalle11.02.-07.04.Raphael Schleinitz
20/ 29/ 39,50/ 8 €
20 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

29 EUR
für Beschäftigte, registrierte Alumni der UNI Jena

39,50 EUR
für Externe

8 EUR
für Inhaber UNISPORT-Card
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang