Desktop Winter Fitness Day

Sportprogramm

Faszientraining (Health & Fit)
verantwortlich: Sven Jaekel

Vital, elastisch, dynamisch in Alltag und Sport dank Faszientraining!

Faszientraining  beschreibt eine bewegungstherapeutische und sportliche Trainingsmethode zur gezielten Förderung der Eigenschaften des muskulären Bindegewebes, der Faszien. Faszienforscher weltweit betrachten das gesamte Bindegewebe als ein eigenes Organ, als System, das den ganzen Körper durchdringt und das sowohl allgemeine als auch einige sehr spezifische Aufgaben hat. Es sind Fasern in einem Netz, das mal fester, mal
lockerer geknüpft ist und mal mehr, mal weniger Flüssigkeit enthält. Dieses Netz kann sowohl dehnbar als auch dicht, zug- und reißfest oder weich und lose sein.

Entscheidend für uns ist, dass ein intaktes Fasernetz, also hochelastisch, geschmeidig und belastbar, zu einer Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Gesundheit führt.

Beispiel aus der Praxis:

Bindegewebe besitzt eine enorme Anpassungsfähigkeit. Auf anfordernde Belastung hin wird es fester und kann sich so bei einem fehlenden Ausgleich schnell zu einer Schmerzsymptomatik im Alltag entwickeln.

Das alltägliche Gehen auf zwei Beinen, lässt die Oberschenkelfaszie an der Außenseite spürbar an Festigkeit gewinnen. Würden wir uns mit unseren Schenkeln viele Stunden täglich an einem Pferderücken festklammern, dann wäre es genau umgekehrt - die Faszie an der Innenseite wäre deutlich stärker ausgeprägt (El-Labban et al. 1993).

Zum Kurs:

Faszientraining bedeutet nicht nur auf einer Faszienrolle zu liegen und sich zu massieren!

In diesem Kurs werden vier Dimensionen des Faszientrainings behandelt.

1. Dehnen / Fascial Stretch > das Dehnen langer Ketten

2. Federn / Rebound Elasticity > der Katapult-Mechanismus

3. Spüren / die Körperwahrnehmung (= Propriozeption) verbessern.

4. Beleben / Fascial Release >  Eigenbehandlung mit der Faszienrolle

Nach einem Aufwärm- und Koordinationstraining, erfolgt eine gezielte Kräftigung häufig abgeschwächter Muskelgruppen. Anschließend werden überlastete Regionen, durch Fasciales Stretching und eine Eigenbehandlung mit der Blackroll behandelt. Entspannungsübungen runden das Training ab. Sinnvoll ist eine möglichst regelmäßige Teilnahme.

 

Wir wünschen Dir bei diesem praxisorientierten Kurs zur Verbesserung deiner Gesundheit jetzt schon viel Spaß.

Dies ist ein Health & Fit Kurs mit besonderen Qualitätskriterien und Fördermöglichkeiten:

> kostenlos dank deiner Krankenkasse *
> kein Ausfall einer Kurseinheit (10 x 60min)
> Training in Kleingruppen
> Teilnehmerunterlagen und viele Tipps für dein Training Zuhause
> ausschließlich qualifizierte Übungsleiter*innen
(Berufsgruppen mit staatlich anerkannter Ausbildung: Sportwissenschaft; Psychologie; Entspannungstherapie, Yoga - 500 h Ausbildung usw.)
> besonders hohe Qualität, dank Zertifizierung bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention
> Wirksamkeit des Angebots durch Studien, Expertisen belegt

* Alle Ersatzkassen (IKK, TK, DAK, Barmer, KKH, Techniker, Gmünder Ersatzkasse etc.) erstatten 80 - 100% der Kursgebühren.

Von deinem Kursleiter erhältst Du am Ende des Kurses, eine zertifizierte Teilnahme­bescheinigung. Diese Teilnahme­bescheinigung reichst Du bei deiner Krankenkasse ein. Die Krankenkasse zahlt den Zuschuss dann direkt auf dein Konto.

Für die AOK Plus (Thüringen) gelten Sonderregelungen. Hier erhältst Du  direkt von der Kasse einen Gutschein, den Du innerhalb von 3 Wochen nach Kursbeginn direkt beim Übungsleiter abgeben musst. Dieser Gutschein übernimmt 100% der Kursgebühr!

Bitte gib bei der Anmeldung deine Mitgliedschaft bei der AOK an! Der Einzug der Kursgebühr wird dann für die ersten 3 Wochen nach Kursbeginn ausgesetzt und eine aufwendige Rückerstattung so vermieden. Bei fehlender Abgabe des Gutscheins erfolgt ein automatischer Einzug der Kursgebühr.

Weitere Informationen unter Health.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
20322Gefördert durch Krankenkasse!Mo16:00-17:00USZ - Saal groß (1. OG)22.10.-07.01.Daniel Gertig
89/ 89/ 89 €
89 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

89 EUR
für Beschäftigte, Alumni

89 EUR
für Externe
20327Gefördert durch Krankenkasse!Mi08:30-09:30USZ - Saal klein (1.OG)24.10.-16.01.Daniel Gertig
89/ 89/ 89 €
89 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

89 EUR
für Beschäftigte, Alumni

89 EUR
für Externe
20328Gefördert durch Krankenkasse!Mi09:40-10:40USZ - Saal klein (1.OG)24.10.-16.01.Daniel Gertig
89/ 89/ 89 €
89 EUR
für Studierende; USV-Mitglieder

89 EUR
für Beschäftigte, Alumni

89 EUR
für Externe
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang